Stephan Engelhardt

Titel: Mag. art.

Stephan Engelhardt ist Psychotherapeut für Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) und als Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis tätig. Er arbeitet zudem als Kunst- und Theaterpädagoge und beschäftigt sich mit intersubjektiven szenischen Prozessen in der Psychotherapie, der Bildenden Kunst und dem Theater.

Stand: November 2020
Portrait Stephan Engelhardt

Alle über uns beziehbaren Titel von Stephan Engelhardt:

Szene des Begehrens (PDF-E-Book)Stephan Engelhardt
Szene des Begehrens (PDF-E-Book)
Das Kunstwerk als intersubjektiver Spielraum libidinöser Projektionen
EUR 69,99

Stephan Engelhardt verbindet Kunst und Psychoanalyse im Nachspüren eines intersubjektiven symbolischen Geschehens bei der Betrachtung des Kunstwerks. Im kursorischen Gang durch die Kunstgeschichte erweist sich das Begehren als Möglichkeit, ästhetisches Erleben und therapeutische Praxis neu zusammenzudenken. [ mehr ]

Sofort-Download

Szene des BegehrensStephan Engelhardt
Szene des Begehrens
Das Kunstwerk als intersubjektiver Spielraum libidinöser Projektionen
EUR 69,90

Stephan Engelhardt verbindet Kunst und Psychoanalyse im Nachspüren eines intersubjektiven symbolischen Geschehens bei der Betrachtung des Kunstwerks. Im kursorischen Gang durch die Kunstgeschichte erweist sich das Begehren als Möglichkeit, ästhetisches Erleben und therapeutische Praxis neu zusammenzudenken. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Juni 2021.