Eberhard Th. Haas

Das Verstummen der Götter und die Erfindung des europäischen Denkens

Entwurf einer psychoanalytischen Mentalitätsgeschichte

Cover Das Verstummen der Götter und die Erfindung des europäischen Denkens

EUR 44,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Verlag: Psychosozial-Verlag

395 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

1. Aufl. 2020

Erschienen im November 2020

ISBN-13: 978-3-8379-2979-9, Bestell-Nr.: 2979

Als die Frühmenschen begannen, ihre Toten zu bestatten, eröffnete sich ihnen das Reich des Übernatürlichen. Mit ihren Ahnen und Göttern standen sie in naturhaft-mystischer Verbindung und Abhängigkeit. Mit der Erfindung der Schrift erfolgte vor dreitausend Jahren ein einschneidender Epochenwechsel, die Achsenzeit. Der sich emanzipierende europäische Geist ließ die Götter verstummen, Menschen entwickelten Individualität und ein sich seiner selbst bewusstes Ich.

Eberhard Th. Haas entwirft eine psychoanalytisch orientierte Mentalitätsgeschichte und widmet sich der Frage, vor welche Herausforderungen uns ein digitaler Epochenwechsel stellen könnte. Darüber hinaus geht es ihm um die Zukunft unseres archaischen Erbes in Ritual, Kunst und mystischem Erleben und um den Versuch einer Orientierung in einer sich rasant ändernden und zunehmend unsicheren Welt.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Vorwort

Danksagung

Einleitung

I Achsenzeit und achsenzeitlicher Bruch
Zusammenbruch der bikameralen Psyche

II Die Hörkappe und das Doppelhirn
Hörkappe
Die bikamerale Psyche und das Doppelhirn
Von der Hörkappe zum Über-Ich

III Anfänge der kindlichen Kommunikation – imaginäre Gefährten – Animismus
Kommunikation in der Säuglingszeit
Die semantische Geste »Nein«
Imaginäre Gefährten
Animismus

IV.1 Psychohistorische Erkundungen in der Ilias
Bruno Snells Die Entdeckung des Geistes
Achill hört Stimmen

IV.2 Die Bestattung des Patroklos – die Krise des Opferkultes

IV.3 Thersites und der Sündenbock

V.1 Die
Odyssee und der Beginn der Subjektivität
Wirf weg, damit du nicht verlierst
Odysseus Besuch im Totenreich
Initiationen
Odysseus erzählt Lügengeschichten

V.2 Achsenzeit in Griechenland
Das Erwachen des Ich in der frühgriechischen Lyrik
Der Rationalismus
Die Tragiker
Leib-Seele-Dualismus

V.3 Stufen der abendländisch-europäischen Mentalität
Der Zusammenbruch des Römischen Reiches
Mentalität der Germanen
Primäre Hochkultur im Abendland
Achsenzeit im Abendland
Renaissance und Reformation an der Schwelle zur Neuzeit
Die Mentalitäten der Neuzeit
Zivilisationsbruch

VI.1 Woher kommen die Götter?
Divinisierte Opfer
Trauerarbeit
Die Vergöttlichung
Sakralarchitektur

VI.2 Catal Hüyük
Jacques Cauvin und die Geburt der Götter
Domestikation
Gewalt und Opferung

VI.3 Weltuntergänge – das Atramhasis-Epos

VII Abwesenheit
Figuren der Krise und des Bösen
Leibesqualen und Quällaute
Der Altar des Tukulti-Ninurta I.
Despoten

VIII Echnaton
Die erste Persönlichkeit in der Weltgeschichte
Schwerter zu Pflugscharen
Jan Assmanns Kritik

IX Zusammenbrechen und Zerstörung bikameraler Kulturen
Selbstauslöschung
Die Eroberung Perus
Die großen Ohren des Keltenfürsten vom Glauberg
Die Deutung der großen Ohren als Rebus

X.1 Hexerei bei den Himbanomaden
Ahnenkult und soziale Vaterschaft bei den Himba
Ankunft
Rituelle Heilung
Trennung
Juli 2003: Wiederannährung
Weiterer Verlauf

X.2 Homer und die Himba

XI.1 Gründungsgewalten
Das Schwinden der Bikameralität in der hebräischen Bibel
Brudermord

XI.2 Die Mosetragödie
Die Gottesknechtlieder
Moses Strafaktion?
Moses Divinisierung
Epiphanie oder der Glanz auf Moses Antlitz
Die Erfindung der depressiven Position

XII Jesus
Auferstehung Christi
Maria Magdalena
Leben Jesu
Jesu Abschiedsreden

XIII Psychotische Arbeit
Wahn – Wahrheit – mystisches Erleben. Ein Fallbericht
GottTeufel
Psychotischer Zusammenbruch
Restitution
Hoffentlich kommst du da durch
Beendigung und erneute Krise
Epikrise

XIV.1 Mystik
Mystik und ozeanisches Gefühl
Die ökumenische Seite der Mystik
Die Mystik des Apostel Paulus

XIV.2 Clemens Brentano und Anna Katharina Emmerick
Der stigmatisierte Leib
Brentanos Krise und Wendung zum mystischen Katholizismus
Anna Katharinas Vita
Die Nonne und der Schreiber
Das Wort ward Fleisch
Stigmatisierungen
Schmerz und Leidensübernahme
Das fremde Kind
Kampf um Luise Hensel
Die nächsten zwei Wochen

XIV.3 Weitere Charakteristika der Mystik Anna Katharina Emmericks
Zweithaut: Ilias – Paulus – Emmerick
Reliquien und Prophetie
Leidensübernahme oder was heißt Masochismus?

XV Rückblick und Ausblick
Epochenwechsel
Ausblick: Rückwärts in die Zukunft?

Literatur

Abbildungen

Personenregister

Sachregister