Aktuelles

Hauptstadtkongress Psychodynamik

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 wird in Berlin zum zweiten Mal der Hauptstadtkongress Psychodynamik stattfinden, der sich in diesem Jahr dem Thema »Blick zurück in die Zukunft. Psychodynamische Psychotherapie – wohin des Wegs?« widmet.

Wie schon vor zwei Jahren wird der Hauptstadtkongress der Psychodynamik ein Forum bieten, auf dem Gedanken, Meinungen und Erfahrungen über Theorie und Praxis der Psychodynamischen Psychotherapie vorgestellt und ausgetauscht werden. Darüber hinaus wünschen wir uns, dass der common ground der psychodynamischen Theorien und Therapieverfahren – wie beim 1. Hauptstadtkongresses – eben wie auf einem Marktplatz szenisch erlebbar wird.

Das übergreifende Thema wird 2017 die Zukunft der Psychodynamik sein, ein Thema, das angesichts der sich abzeichnenden Veränderungen in den Rahmenbedingungen der Behandlung und Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen von hoher Dringlichkeit ist. Als Psychodynamiker werden wir uns neben den äußeren Konflikten dabei mit den unbewussten Prozessen und Konflikten beschäftigen, ebenso wie mit den inneren Räumen, die wir in unserer Weltsicht und in unserer Praxis den äußeren individuellen wie gesellschaftlichen Räumen gegenüberzustellen gelernt haben.

Termin:
30. Juni bis 2. Juli 2017

Veranstaltungsort:
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin (Mitte)

Information und Anmeldung:

Schattauer Convention
Seminare und Kongress in der Schattauer GmbH
Cornelia Di Martino
Telefon: 0711 22987-67
E-Mail: cornelia.dimartino@schattauer.de

Weitere Informationen:

www.hauptstadtkongress-psychodynamik.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Der Antrag auf psychodynamische PsychotherapieDieter Adler
Der Antrag auf psychodynamische Psychotherapie
Ein Leitfaden zur Berichterstellung (inkl. Kinder- und Jugendlichen- und Gruppenpsychotherapie)
EUR 59,90

In dieser überarbeiteten Neuauflage geht der Autor auch auf die Änderungen in der Antragsstellung nach der neuen Psychotherapierichtlinie ein, die am 1. April 2017 in Kraft getreten ist. Er beschreibt die Verpflichtung zur Sprechstunde, zur Telefonsprechzeit und zur Antragsstellung auf die neue KZT sowie die grundlegenden Veränderungen bei den Fortführungsanträgen zur Therapieverlängerung. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Mai 2017.

Psychodynamische Psychotherapie der SchizophrenienGünter Lempa, Dorothea von Haebler, Christiane Montag
Psychodynamische Psychotherapie der Schizophrenien
Ein Manual
EUR 24,90

Im Bereich der psychodynamischen Verfahren herrscht häufig noch Unklarheit über den gezielten Einsatz psychosespezifischer therapeutischer Interventionen. Die AutorInnen legen erstmals ein Manual für eine modifizierte psychodynamische Psychotherapie vor. Unter Einbeziehung aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse stellen sie das psychosespezifische therapeutische Vorgehen an Hand einer Vielzahl von Fallbeispielen dar, insbesondere in Bezug auf den therapeutischen Rahmen, die Beziehungsgestaltung sowie die phasengerechten therapeutischen Interventionen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die therapeutische Beziehung in der psychodynamischen PsychotherapieGünter Gödde, Sabine Stehle (Hg.)
Die therapeutische Beziehung in der psychodynamischen Psychotherapie
Ein Handbuch
EUR 49,90

Die AutorInnen berichten von ihren Erfahrungen aus der therapeutischen Praxis und betrachten die therapeutische Beziehung unter vier thematischen Schwerpunkten: der empirischen Erforschung des Therapieprozesses, der Perspektivierung durch bedeutende Theoretiker auf diesem Gebiet, der Herausarbeitung wichtiger Dimensionen der Therapiebeziehung wie Sehnsucht, Verstehen und Achtsamkeit sowie der Therapieerfahrungen in unterschiedlichen Konstellationen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Heinz Böker
Psychodynamische Psychotherapie depressiver Störungen
Theorie und Praxis
EUR 34,90

Depressive Störungen gehören heutzutage zu den häufigsten psychischen Erkrankungen: Nahezu jeder Fünfte leidet mindestens einmal im Leben unter einer Depression. Heinz Böker gibt einen umfassenden und differenzierten Überblick über psychodynamische und psychoanalytische Konzepte und Methoden, die bei der Behandlung depressiver Störungen zum Einsatz kommen sollten. Der Autor bietet effektive Hilfen bei der Diagnostik sowie der Planung und Evaluation des Therapieverlaufs, thematisiert spezielle Behandlungssituationen und wird dabei auch der Vielfalt depressiver Störungen gerecht. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Mai 2017.

Psychodynamisches Denken und Handeln in der PsychotherapieEckhart Neumann, Michael Naumann-Lenzen (Hg.)
Psychodynamisches Denken und Handeln in der Psychotherapie
Eine intersubjektive und verfahrensübergreifende Sicht
EUR 39,90

Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die Anwendungsmöglichkeiten psychodynamischer Konzepte aus der Perspektive eines intersubjektiven Ansatzes für die Erwachsenen-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Sie wenden sich an alle psychotherapeutischen PraktikerInnen – unabhängig von Therapierichtung und Arbeitsschwerpunkt. Auch PraktikerInnen anderer Bereiche (Sozialarbeit, Erziehungsberatung) sowie Studierende profitieren von dieser Einführung in das psychodynamische Denken und Handeln. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anthony W. Bateman, Peter Fonagy
Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung
Ein mentalisierungsgestütztes Behandlungskonzept
EUR 39,90

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere Charakterpathologie. In ihrem ersten gemeinsamen Buch dokumentieren Bateman und Fonagy die aktuelle interdisziplinäre Forschung zur Borderline-Thematik und beschreiben anschließend die von ihnen entwickelte »mentalisierungsgestützte Therapie«. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kindzentrierte psychodynamische FamilientherapieAnna Ornstein, Eva Rass
Kindzentrierte psychodynamische Familientherapie
Eine Einführung
EUR 22,90

Welche Bedeutung haben die Eltern für das Gelingen einer kindertherapeutischen Behandlung? Wie können sie in die Therapie von Kindern einbezogen werden? Dieses Buch entwickelt praxistaugliche Konzepte für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, bei der die Elternarbeit nicht ein »begleitendes«, sondern ein zentrales Geschehen im therapeutischen Prozess darstellt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück