Aktuelles

Kriegskinder und Kriegsenkel auf Spurensuche

Darüber, wie heilsam das Forschen nach der familiären Vergangenheit und die Auseinandersetzung mit den eigenen Symptomen sein kann, berichtet der Beitrag »Kriegskinder und Kriegsenkel – Die Wahrheit kann heilen«, der kürzlich im Deutschlandfunk zu hören war.

»
Das öffentliche Interesse am Thema Kriegserbe ist in den letzten 20 Jahren sichtbar gestiegen«, heißt es dort. Denn häufig leiden Nachkommen unter intergenerationellen Traumata, also Traumata, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, und machen sich auf die Suche nach den Ursachen in der eigenen Familiengeschichte. Kriegstraumata können zum Beispiel in Form von Stressanfälligkeit und Ängstlichkeit weitergegeben werden. Auch die Naziideologie, die über Erziehungsratgeber nachhaltig vermittelt werden sollte, kann immer weiter vererbt werden, sofern keine Auseinandersetzung stattfindet: »Gehorsam, übertriebener Anpassung, Härte gegen sich selbst und andere, dem Unterdrücken eigenen Denkens und Fühlens.« Die Folge dieser Erziehung für die Nachkommen sei beispielsweise »ein mangelndes Selbstwertgefühl. Sie wollen es stets anderen recht machen. Viele treiben sich ständig zu Höchstleistungen an. Sie haben Blockaden und träumen schlecht.« Die Sendung berichtet von Menschen, die sich auf Spurensuche begeben und sich mit den Ursachen ihrer Symptome auseinander gesetzt haben.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier hören:

www.deutschlandfunk.de


Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Barbara Stambolis
Aufgewachsen in »eiserner Zeit«
Kriegskinder zwischen Erstem Weltkrieg und Weltwirtschaftskrise
EUR 19,90

Welche Erfahrungen haben unsere Urgroßeltern oder Großeltern als Kleinkinder, Kinder oder Heranwachsende im Ersten Weltkrieg gemacht? Welchen seelischen Belastungen waren sie ausgesetzt? Anhand von Zeitdokumenten und Selbstzeugnissen der Betroffenen rekonstruiert die Autorin ein Bild der Kindheit im Ersten Weltkrieg und deren Auswirkungen auf die folgenden Generationen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Schatten des Schweigens, Notwendigkeit des ErinnernsChrista Müller
Schatten des Schweigens, Notwendigkeit des Erinnerns
Kindheiten im Nationalsozialismus, im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit
EUR 36,90

Knapp 70 Jahre nach Kriegsende besteht ein großes interdisziplinäres Interesse an den Erinnerungen der letzten lebenden Zeitzeugen. Auf der Grundlage von Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen skizziert Christa Müller komplexe Erinnerungswelten, deren vielschichtige Auswirkungen sich bis in die Gegenwart hinein als unverarbeitete innerpsychische Repräsentanzen aufzeigen lassen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kindheiten im Zweiten Weltkrieg und ihre FolgenHartmut Radebold (Hg.)
Kindheiten im Zweiten Weltkrieg und ihre Folgen
EUR 22,90

»Die Seelennot der Kriegskinder, wie sie sich von der Warte der Analytiker in der therapeutischen Praxis darstellt. Und wie sie sich in die zweite, in die dritte Generation fortwirkt. Eine erhellende Lektüre inmitten der Erinnerungskultur.« Die ZEIT [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vom Leben danachMarkus Zöchmeister
Vom Leben danach
Eine transgenerationelle Studie über die Shoah
EUR 49,90

Das Trauma der Shoah wirkt sich bis heute auf die Überlebenden und ihre Familien aus. Anhand von Interviews mit Angehörigen der ersten, zweiten und dritten Generation wird der Weg der Tradierung nachgezeichnet und der Theorie der Transposition werden neue Erkenntnisse hinzugefügt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Unbewusste Erbschaften des NationalsozialismusJan Lohl, Angela Moré (Hg.)
Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus
Psychoanalytische, sozialpsychologische und historische Studien
EUR 29,90

Die Beiträger/innen dieses Bandes nähern sich auf unterschiedliche Weise den Nachwirkungen des Nationalsozialismus an: empirisch, theoretisch, basierend auf der gruppenanalytischen und therapeutischen Praxis oder der eigenen Biografie. Aufgrund dieser Perspektivenvielfalt richtet sich der Band nicht nur an die wissenschaftliche Fachwelt, sondern auch an ein Publikum, das aus einem (selbst-)reflexiven Interesse heraus die Gefühlserbschaften des Nationalsozialismus begreifen möchte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Von Generation zu GenerationGünter Mey (Hg.)
Von Generation zu Generation
Sozial- und kulturwissenschaftliche Analysen zu Transgenerationalität
EUR 29,90

Das Thema der Transgenerationalität spielt beispielsweise bei der Wertevermittlung in Familien, der Gestaltung von Nachfolger-Vorgänger-Prozessen, der Weitergabe von Traumata oder bei der Entwicklung von Geschichtsbewusstsein eine Rolle. Im vorliegenden Band werden diese Bereiche unter anderem aus Sicht der Psychoanalyse, der Kulturpsychologie sowie des Genetischen Strukturalismus betrachtet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Ende der Sprachlosigkeit?Liliane Opher-Cohn, Johannes Pfäfflin, Bernd Sonntag, Bernd Klose, Peter Pogany-Wnendt (Hg.)
Das Ende der Sprachlosigkeit?
Auswirkungen traumatischer Holocaust-Erfahrungen über mehrere Generationen
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sandra Konrad
»Jeder hat seinen eigenen Holocaust«
Die Auswirkungen des Holocaust auf jüdische Frauen dreier Generationen. Eine internationale psychologische Studie
EUR 29,90

Sandra Konrad hat in Europa, Israel und den USA Interviews mit weiblichen jüdischen Holocaust-Überlebenden, deren Töchtern und Enkeltöchtern geführt. Im Rahmen von neun Familienportraits stellt sie die Persönlichkeiten und die Lebenswege der jüdischen Frauen dar und diskutiert die individuellen und transgenerationalen Auswirkungen des Holocaust. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kinder der ShoahYolanda Gampel
Kinder der Shoah
Die transgenerationelle Weitergabe seelischer Zerstörung
EUR 22,90

Yolanda Gampel zeigt in ihrem erstmals auf Deutsch erscheinenden Buch anhand eindrücklicher Fallbeispiele, wie die Erfahrungen des Krieges und der Shoah in den nächsten Generationen weiterwirken. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Jan Lohl, Rolf Pohl, Sebastian Winter (Hg.)
Volksgemeinschaft, Täterschaft und Antisemitismus
Beiträge zur psychoanalytischen Sozialpsychologie des Nationalsozialismus und seiner Nachwirkungen
EUR 24,90

Dieser Band versammelt Aufsätze, die sich aus einer psychoanalytisch-sozialpsychologischen Perspektive sowohl mit den psychodynamischen Mechanismen der nationalsozialistischen Weltanschauung und Gewalt als auch mit den Versuchen ihrer Verarbeitung in der Nachkriegszeit auseinandersetzen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes KindSigrid Chamberlain
Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind
Über zwei NS-Erziehungsbücher
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück