Veranstaltungen

__

2021-12-07 (Dienstag)

11. September 2021 bis 27. Februar 2022 (Kassel)

2021-09-11 - 2022-02-27

Ausstellung »Suizid – let’s talk about it«

Weiterlesen …

7. Dezember 2021 (Online)

»Die Prägung« – Georgette Schosseler-Prum in der Vortragsreihe »Elemente der Psychoanalyse. Eine Einführung nach Lacan und Freud«

Weiterlesen …

7. Dezember 2021 (Online)

Vortrag, Lesung und Diskussion mit Anja Röhl: »Heimweh – Verschickungskinder erzählen«

Weiterlesen …

2021-12-13 (Montag)

13. Dezember 2021 (Online)

Vortrag: »Verbindung halten – Video- und telefonbasierte Therapie mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in pandemischen Zeiten« von Dr. Susanne Benzel

Weiterlesen …

13. Dezember 2021 (Online/Frankfurt a.M.)

Vortrag von Prof. Mark Solms: »Are dreams meaningless?« Evidence from Neuroscience

Weiterlesen …

2021-12-17 (Freitag)

17. Dezember 2021 (Bielefeld)

Infoveranstaltung des IPPO zu einer überregionalen psychoanalytischen Weiterbildung in Münster

Weiterlesen …

2022-01-11 (Dienstag)

11. Januar 2022 (Online)

»Überich/Imperativ« – Lutz Götzmann (Berlin) in der Vortragsreihe »Elemente der Psychoanalyse. Eine Einführung nach Lacan und Freud«

Weiterlesen …

2022-01-12 (Mittwoch)

12. Januar 2022 (Online)

Vortrag mit Dr. med. Barbara Laimböck: »Erklär mir Liebe. Liebe und Sexualität im Licht der affektiven Neurowissenschaft; Was motiviert uns?«

Weiterlesen …

2022-01-17 (Montag)

17. Januar 2022 (Hamburg/Online)

Vortrag und Lesung mit Anja Röhl: »Heimweh – Verschickungskinder erzählen«

Weiterlesen …

2022-01-22 (Samstag)

20. Januar 2022 (Ahrensburg)

Diskussion zum Thema: Das Elend der Verschickungskinder, mit einer Lesung von Anja Röhl aus dem Buch: »Heimweh-Verschickungskinder erzählen«

Weiterlesen …

2022-01-25 (Dienstag)

25. Januar 2022 (Online)

»Erzählen« – Kathy Zarnegin in der Veranstaltungsreihe »Elemente der Psychoanalyse. Eine Einführung nach Lacan und Freud«

Weiterlesen …

2022-01-26 (Mittwoch)

26. bis 28. Januar 2022 (Kufstein)

2022-01-26 - 2022-01-28

Seminar: »Entwicklung der Bindung« mit Ursula Henzinger

Weiterlesen …

2022-01-29 (Samstag)

29. Januar 2022 (Wien/Online)

Psychoanalytische Psychosentherapie 2022. Fortbildungsreihe zum Thema »Grenzen«.

Weiterlesen …

2022-02-08 (Dienstag)

8. Februar 2022 (Online)

»Animismus« – Monique David-Menard in der Vortragsreihe »Elemente der Psychoanalyse. Eine Einführung nach Lacan und Freud«

Weiterlesen …

2022-02-21 (Montag)

21. Februar 2022 (Online)

Vortrag von Christina Bogdanski zum Thema »Können Sie mich hören und sehen? – Erfahrungen mit digitalen Beratungsformaten in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten«

Weiterlesen …

2022-02-25 (Freitag)

25. und 26. Februar 2022 (Münster)

2022-02-25 - 2022-02-26

18. Wissenschaftliche Arbeitstagung Gerontopsychosomatik und Alterspsychotherapie: Hochaltrigkeit: Gesellschaft, Beziehungen, Körper

Weiterlesen …

2022-03-04 (Freitag)

4. bis 5. März 2022 (Kassel)

2022-03-04 - 2022-03-05

11. Kongress für psychodynamisches Coaching: Schöpferisches Unbehagen. Coachingforschung und Coachingpraxis im kritischen Dialog.

Weiterlesen …

4. März 2022 (Wörgl)

»Babybeobachtung zur Förderung von Feinfühligkeit und Empathie als Prävention gegen Angst und Aggression« mit Ursula Henzinger

Weiterlesen …

2022-03-08 (Dienstag)

8. März 2022 (Online)

Lesung und Gespräch mit Anja Röhl: Das vergessene Trauma – »Verschickungen« in Kindererholungsheime und -heilstätten in den 50er-80/90er Jahren

Weiterlesen …

2022-03-10 (Donnerstag)

10. und 11. März 2022 (Berlin)

2022-03-10 - 2022-03-11

14. Fachtagung Psychiatrie: Netzwerke leben!

Weiterlesen …

2022-03-21 (Montag)

21. März 2022 (Reutlingen)

Vortrag und Lesung mit Anja Röhl: Vergessene traumatische Erinnerungen an Kindererholungsheime

Weiterlesen …

2022-03-26 (Samstag)

26. März 2022 (Wien/Online)

Psychoanalytische Psychosentherapie 2022. Fortbildungsreihe zum Thema »Grenzen«

Weiterlesen …

2022-04-01 (Freitag)

1. April 2022 (Frauenchiemsee)

Tagung von vfkv e.V. und IFT München: Meditieren oder digitalisieren? Konträre oder komplementäre Trends in der Psychotherapie?

Weiterlesen …

2022-04-10 (Sonntag)
2022-04-20 (Mittwoch)

20. bis 21. April 2022 (Kirchbichl)

2022-04-20 - 2022-04-21

Veranstaltung »Schuld und Scham in der bindungsbasierten Beratung« mit Thomas Harms

Weiterlesen …

2022-04-22 (Freitag)

22. April 2022 (Kufstein)

Fachtag: »TRAU DICH! Bindungsförderung für Eltern und Baby in einer Atmosphäre der Risikominimierung und Kontrolle« mit Thomas Harms

Weiterlesen …

2022-04-27 (Mittwoch)

27. bis 30. April 2022 (Frankfurt)

2022-04-27 - 2022-04-30

Weiterbildung des Frankfurter Instituts für Paartherapie, IfP e.V.: Psychodynamischer Paartherapie

Weiterlesen …

2022-05-06 (Freitag)

6. bis 8. Mai 2022 (Berlin/Hamburg)

2022-05-06 - 2022-05-08

Ausbildung zum »Coach mit Herz und Verstand« (QRC)

Weiterlesen …

2022-05-12 (Donnerstag)

12. bis 14. Mai 2022 (Kassel)

2022-05-12 - 2022-05-14

49. Jahrestagung der ISPS-Germany: Psychosen-Psychotherapie, Soziotherapie der Psychosen, Gruppen-Psychotherapie, insbes. psychodynamisch

Weiterlesen …

2022-05-20 (Freitag)

20. und 21. Mai 2022 (Heidelberg)

2022-05-20 - 2022-05-21

Symposion »Vorwärts! Und Vergessen? Systemische Organisationsentwicklung im Spannungsfeld von Exzellenz und Ethik«

Weiterlesen …

2022-11-04 (Freitag)

4. und 5. November 2022 (Berlin)

2022-11-04 - 2022-11-05

Workshop mit Ulrike Pohl: Transgenerationale Weitergabe von Erfahrungen aus Kriegs- und NS-Zeit

Weiterlesen …

2022-11-14 (Montag)

14. und 15. November 2022 (Wien/Online)

2022-11-14 - 2022-11-15

Symposium und Fachausstellung »Psychiatrie und Psychotherapie«

Weiterlesen …

Wenn Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung hier in unserem Kalender angekündigt wird, können Sie uns gerne alle Infos (zum Beispiel die Ankündigung oder den Flyer) per E-Mail zusenden.
Außerdem ist die Bewerbung in unseren Newslettern möglich. Bei Interesse und für weitere Informationen zu diesem Angebot wenden Sie sich bitte bitte an unsere Anzeigenabteilung:

Melanie Fehr-Fichtner
Tel.: 06 41 - 96 99 78 14
Fax: 06 41 - 96 99 78 19
E-Mail: anzeigen@psychosozial-verlag.de