24. bis 26. September 2021 (Hamburg)

2021-09-24 - 2021-09-26

Fortbildungsseminar: Über die Sehnsucht nach Resonanz. Berührung als Risiko und Halt

Das 7. Advanced Seminar findet vom 24. bis 26. September 2021 am Michael-Balint-Institut in Hamburg statt. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns das Thema »Über die Sehnsucht nach Resonanz – Berührung als Risiko und Halt« zu erkunden – mit und in unseren Median- und Kleingruppenarbeiten.

Dabei wollen wir uns über unsere Erfahrungen zum Thema »Resonanz unter Setting-Veränderungen« austauschen sowie mit dem Vortrag des Theologen Martin Weimer (Kiel) und seiner gruppenanalytischen Perspektive über den Begriff Resonanz reflektieren und diskutieren.

Der durch den Soziologen Hartmut Rosa angeschobene Diskurs über «Resonanz» als einer Möglichkeit der Entschleunigung unserer Gesellschaft zeigt perspektivisch einen Weg auf, der Entfremdung entgegen zu wirken. Dies wirft hoch aktuell vor dem Hintergrund der anhaltenden, pandemiebedingten Entwicklungen neue Fragen auf. Wie kommen wir in Resonanz, wenn sich die Bedingungen plötzlich verändern, wir die uns vertrauten Rahmenbedingungen verlassen oder erheblich anpassen müssen?

Das Seminar findet in Präsenz statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist pandemiebedingt begrenzt.

Veranstaltungstermin: 
24. bis 26. September 2021

Veranstaltungsort: 
Michael-Balint-Institut, Hamburg

Veranstalter:
Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ)
Quellenstr. 27
CH-8005 Zürich

Weitere Infos:
https://www.sgaz.ch/veranstaltungen/#AdvancedSeminar


Die Kunst der MehrstimmigkeitRenate Maschwitz, Christoph F. Müller, Hans-Peter Waldhoff (Hg.)
Die Kunst der Mehrstimmigkeit
Gruppenanalyse als Modell für die Zivilisierung von Konflikten
EUR 29,90

GruppenanalytikerInnen schreiben über das Potenzial der Gruppenanalyse: unbewusste Dynamiken bewusst zu machen und damit einen Beitrag zur Zivilisierung destruktiver psychosozialer Konflikte zu leisten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück