3. und 4. Juli 2020 (Berlin)

2020-07-03 - 2020-07-04

Interdisziplinäres Symposium zur Methode Arbeit am Tonfeld: Möglichkeiten individueller Entwicklung durch den haptischen Dialog in Therapie und Pädagogik
Präsentation des aktuellen Forschungsstandes

Das Symposium richtet sich an Fachleute aus Bildung, Erziehung und Gesundheit – an Ärzt*innen, Therapeut*innen, Pädagog*innen, Heilpädagog*innen, Erzieher*innen und Fachleute aus allen Randbereichen der genannten Professionen sowie gleichermaßen an praktizierende Tonfeldbegleiter*innen, Entwicklungspädagog*innen AaT® und Tonfeldtherapeut*innen. Darüber hinaus sind interessierte Gäste herzlich willkommen!

Das Symposium will Raum geben für einen internationalen und fachübergreifenden Austausch über die Methode und ihre Wirkung im Hinblick auf gelingende Gesundungs- bzw. Entwicklungsprozesse von Klient*innen. Es können sinnvolle Ergänzungen, inhaltliche Überschneidungen und mögliche Anschlüsse zu anderen Bildungs-, Erziehungs- und Gesundheitsangeboten sowie zu angrenzenden klientenzentrierten Herangehensweisen gefunden, aufgezeigt und diskutiert werden.

Aktuelle Forschungsergebnisse werden vorgestellt und in Workshops anhand von Fallbeispielen und mit interdisziplinärer Reflexion auf die Dimensionen der Methode anschaulich gemacht. Ein weiteres Ziel der Fachtagung ist es, ein Forum für den freien Austausch von Ideen zu bieten, die das Potenzial dazu haben, die Qualität von Lehr- und Lernprozessen und dadurch die Zukunftsfähigkeit von Erziehung und Bildung zu verbessern.

Das Symposium bietet die Möglichkeit, an Workshops, Vorträgen oder Podiumsdiskussionen teilzunehmen. Während der gesamten Veranstaltung wird es zahlreiche Gelegenheiten dazu geben, sich in interkulturellen Begegnungen inspirieren zu lassen.

Die Ergebnisse der gesamten Tagung werden anschließend in einer Publikation zusammengestellt. Die Verständigung erfolgt zweisprachig in Deutsch und Englisch. Für Kinder von Tagungsteilnehmer*innen wird eine Betreuung eingerichtet. Die Veranstaltungen bitten wir, ohne Kinder zu besuchen.

Information und Anmeldung:
www.tonfeldverein.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Arbeit am TonfeldHeinz Deuser
Arbeit am Tonfeld
Der haptische Weg zu uns selbst
EUR 36,90

Seit über 40 Jahren ist die Arbeit am Tonfeld eine bewährte und wirksame Methode, um Entwicklungen gezielt nachzuholen, Verhaltensauffälligkeiten auszugleichen und ureigene Potenziale der Persönlichkeit zu entfalten. Die Arbeit am Tonfeld ist somit nicht symptomorientiert, sondern eröffnet einen Raum für das Verständnis der eigenen Grenzen, Bedingungen und Möglichkeiten. Heinz Deuser, Begründer der Arbeit am Tonfeld, gibt einen umfassenden Überblick über die konkrete Praxis und das Theoriefundament dieser haptischen Therapie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Arbeit am Tonfeld bei ADHSBegga Hölz-Lindau
Arbeit am Tonfeld bei ADHS
Pädagogische und psychodynamische Aspekte der Affektregulierung
EUR 44,90

Begga Hölz-Lindau weist nach, dass mithilfe des haptischen Ansatzes der von Heinz Deuser entwickelten Arbeit am Tonfeld eine Affektregulierung bei Kindern mit ADHS-Symptomatik erreicht wird. Interdisziplinär beschreibt sie die Entstehung der Methode Arbeit am Tonfeld und zeigt ihre Wirksamkeit bei Kindern mit ADHS anhand ihrer klinischen Studie. Hölz-Lindau stellt die signifikanten Verbesserungen der Affektregulierung in Bezug auf ihre pädagogische und psychotherapeutische Relevanz dar und arbeitet didaktische Vermittlungswege sowie erste konkrete Einsatzmöglichkeiten in der Praxis heraus. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die SandspieltherapieRuth Ammann
Die Sandspieltherapie
Resonanz zwischen Körper und Seele
EUR 24,90

Das Berühren und Formen von Sand aktiviert das Körpergedächtnis. Die praktischen, schöpferischen Gestaltungen im Sandkasten lassen Emotionen und Erinnerungen sichtbar werden. Neben den Grundlagen des Sandspiels beantwortet Ammann Fragen wie: Was wirkt bei einem Sandspielprozess? Welche Faktoren in einem therapeutischen Sandspiel-Prozess führen zu nachhaltigen Veränderungen? [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Expressive SandarbeitEva Pattis Zoja
Expressive Sandarbeit
Eine Methode psychologischer Intervention in Katastrophengebieten und extremen sozialen Notlagen
EUR 24,90

Sandarbeit ist ein neuer Therapieansatz, der sich sowohl für die direkte Versorgung von Menschen in Krisengebieten als auch für die Langzeitbehandlung von Kindern und Erwachsenen in Slums, Flüchtlingslagern und anderen sozialen Brennpunkten eignet. Das vorliegende Buch bietet detaillierte Fallstudien und praxisnahe Anleitungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück