31. August bis 4. September 2020

2020-08-31 - 2020-09-04

Psychoanalyse - Innenwelt und Außenwelt

Deutsche Psychoanalytische Vereinigung

in Kooperation mit

Universität Frankfurt
Sigmund Freud Institut
Frankfurter Psychoanalytisches Institut

Die Sommeruniversität richtet sich an
- Interessierte, die sich über aktuelle Themen der Psychoanalyse in-formieren möchten Interessenten, die psychoanalytische Kenntnisse für ihren Beruf nutzen wollen
- Studenten und andere Interessenten, die sich für eine psychoanalytische Aus- oder Weiterbildung interessieren

Die Sommeruniversität Psychoanalyse
- vermittelt Basiskenntnisse der Psychoanalyse
- informiert über aktuelle psychoanalytische Theorien
- stellt Entwicklungen im Lebenslauf dar
- erklärt mit Hilfe von Behandlungsbeispielen die psychoanalytische Zugangsweise
- gibt Einblicke in die psychoanalytische Sozial- und Kulturtheorie

Die Sommeruniversität bietet Veranstaltungen zu folgenden Themen
- Psychoanalyse in der Praxis
- Psychoanalyse als Wissenschaft
- Kultur und Psychoanalyse
- Behandlungsbeispiele

An der Sommeruniversität unterrichten
- Hochschullehrer
- erfahrene und namhafte Dozenten psychoanalytischer Aus- und Weiterbildungsinstitute 

Verantwortlich für das Programm nach einer Idee von Prof. Dr. Hartmut Radebold
Arbeitsgemeinschaft Sommeruniversität der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung
Prof. Dr. Anna Buchheim
Prof. Dr. Almuth Sellschopp
Prof. Dr. Martin Teising apl.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Wirth

Dozierende
Thomas Beier, Facharzt, Jena
Prof. Dr. med. Burkhard Brosig, Gießen
Prof. Dr. Anna Buchheim, Innsbruck
Dr. med. Thomas Charlier, Frankfurt/M.
Željko Čunović, Facharzt, Frankfurt/M.
Prof. Dr. phil Birgit Gaertner, Oberursel
Dipl.-Psych. Christina Gesser-Werning, Tübingen
Dipl.-Psych. Nasim Ghaffari, Frankfurt/M.
Dipl.-Psych. Delaram Habibi-Kohlen, Bergisch Gladbach
Dipl.-Psych. Cornelia Hühn, Frankfurt/M.
Prof. Dr. med. Paul L. Janssen, Meerbusch
Dr. med. Angela Köhler-Weisker, Frankfurt/M.
Prof. Dr. phil. Marianne Leuzinger-Bohleber, Frankfurt/M.
Prof. Dr. phil. Elfriede Löchel, Bremerhaven
Dr. med. Wolfgang Merkle, Frankfurt/M.
Dr. med. Karsten Münch, Bremen
Dr. med. Matthias Oppermann, Hamburg
Dipl.-Psych. Reinhard Otte, Frankfurt/M.
Dipl.-Psych. Bernd Pütz, Frankfurt/M.
Prof. Dr. phil. Ilka Quindeau, Berlin
Annelie Sand, Buchautorin, c/o Psychosozial-Verlag, Gießen
Micha Schlichting, wiss. Mitarbeiter am SFI, Frankfurt/M.
Dipl.-Psych. Stefanie Schunck, Wetzlar
Prof. Dr. phil. Almuth Sellschopp, München
Maike Stenger, Wiss. Mitarbeiterin am SFI, Frankfurt/M.
Dipl.-Psych. Erwin Sturm, Frankfurt/M.
Prof. Dr. phil. Martin Teising, Bad Hersfeld
Dipl.-Psych. Lisa Werthmann-Resch, Marburg
apl. Prof. Dr. Hans-Jürgen Wirth, Gießen

Veranstaltungsort:
Universität Frankfurt Campus Westend
Theodor-W.-Adorno-Platz 5
Raum HZ 5
60323 Frankfurt am Main

Weitere Informationen:

www.dpv-psa.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

GrenzerfahrungenRolf Haubl, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Grenzerfahrungen
Migration, Flucht, Vertreibung und die deutschen Verhältnisse
EUR 32,90

Spätestens seit der spektakulären Entscheidung der Bundesregierung unter Merkel vom 4. September 2015, die Grenzen für Tausende Flüchtlinge zu öffnen, steht Deutschland im Zeichen der Flüchtlingskrise. Die BeiträgerInnen dieses Sammelbandes nähern sich der Problematik zum einen hinsichtlich der praktischen Arbeit mit Geflüchteten, zum anderen hinsichtlich ihrer kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Dimensionen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Marianne Leuzinger-Bohleber, Nora Hettich
»Fremd bin ich eingezogen …«
STEP-BY-STEP: Ein Pilotprojekt zur Unterstützung von Geflüchteten in einer Erstaufnahmeeinrichung
EUR 24,90

Klinische Erfahrungen und Konzepte aus der psychoanalytischen und interdisziplinären Traumaforschung können auf die Arbeit mit Geflüchteten übertragen werden und helfen, die Wahrscheinlichkeit einer transgenerativen Weitergabe extremer Traumatisierungen zu verringern. Aus dieser Erkenntnis heraus kombinieren die Autorinnen dieses Buchs psychoanalytisch-konzeptuelle Überlegungen mit fundierten und lebhaften Einblicken in die Praxis. Dazu greifen sie auch auf eine reiche Anzahl an Fallbeispielen zurück, die ihrer Arbeit innerhalb des STEP-BY-STEP-Projekts in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung »Michaelisdorf« in Darmstadt entstammen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Karsten Münch (Hg.)
Internationale Psychoanalyse Band 14: Gedachtes fühlen - Gefühltes denken
Ausgewählte Beiträge aus dem International Journal of Psychoanalysis
EUR 32,90

Die AutorInnen des aktuellen Bands der Internationalen Psychoanalyse nähern sich anhand verschiedener psychoanalytischer Zugänge klinischen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Sie setzen sich mit dem Denken Michel Fains und Evelyne Kestembergs auseinander und bieten Zugänge zu Autismus und zu Transgender-Identitäten. Sie widmen sich dem Fundamentalismus, der Sprache in der Eltern-Kind-Psychotherapie und dem gesunden Menschenverstand. Die Reverien des Analytikers, das Rätsel der Angst zwischen Vertrautem und Unvertrautem, Wege der Gegenübertragung im Analytiker und Wahn und Wiedergutmachung sind weitere Themen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ich bin der Rede wertAnnelie Sand, Paul L. Janssen
Ich bin der Rede wert
Dialog über eine Psychoanalyse
EUR 29,90

Annelie Sand und ihr Psychoanalytiker Paul L. Janssen geben einen authentischen Einblick in den Verlauf einer Psychoanalyse. Auf der Grundlage von Tagebucheinträgen und Erinnerungen begeben sie sich noch einmal auf die Reise der psychoanalytischen Begegnung und machen so die Höhen und Tiefen, traumatischen Felder und tiefen Veränderungsprozesse auch für die Leserinnen und Leser erlebbar. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ilka Quindeau
Sexualität
EUR 16,90

Seit Beginn gilt das Sexuelle als Schlüsselbegriff der Psychoanalyse und ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für jede therapeutische Beziehung. Das Buch vermittelt Grundlagenwissen und lädt dazu ein, die eigenen Ansichten zu hinterfragen und sie in Auseinandersetzung mit dem psychoanalytischen Theoriebestand zu konturieren. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Als Psychoanalytiker in der Psychosomatischen MedizinPaul L. Janssen
Als Psychoanalytiker in der Psychosomatischen Medizin
Eine persönliche berufspolitische Geschichte der Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik
EUR 44,90

Ausgehend von seiner umfangreichen persönlichen Erfahrung als Psychoanalytiker in der Medizin, Psychiatrie, Psychosomatischen Medizin sowie in der stationären Psychotherapie beschreibt der Autor berufs- und fachpolitische Ereignisse und Konflikte der letzten 50 Jahre, schildert Konflikte bei der Anwendung der Psychoanalyse und Gruppenanalyse in der stationären Psychotherapie und Psychiatrie und setzt sich mit der Institutionalisierung der Psychoanalyse und der psychoanalytischen Ausbildung auseinander. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Lothar Bayer, Ilka Quindeau (Hg.)
Die unbewusste Botschaft der Verführung
Interdisziplinäre Studien zur Verführungstheorie Jean Laplanches
EUR 24,90

Unter den Versuchen, die Freud’sche Theorie weiterzuentwickeln und zu reformulieren, stellt das Werk Jean Laplanches zweifellos einen der interessantesten dar. Der vorliegende Band lässt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Soziologie, Philosophie, Kulturwissenschaften, Psychoanalyse und Theologie zu Wort kommen. Sie kommentieren Laplanches Konzept aus ihrer jeweiligen Perspektive und machen so das Spektrum der möglichen Reflexionsbreite seiner Allgemeinen Verführungstheorie deutlich. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Angela Köhler-Weisker
Gespräche unter dem Mopanebaum
Ethnopsychoanalytische Begegnungen mit Himbanomaden. Mit einem Beitrag von Ute Wordell
EUR 59,90

Über acht Jahre besuchte eine Gruppe Psychoanalytikerinnen den Norden Namibias, um mit Frauen der dort lebenden Himbanomaden interkulturelle Gespräche zu führen und diese ethnopsychoanalytisch auszuwerten. Die drei geschilderten Lebensgeschichten verdeutlichen einerseits den vielschichtigen Prozess des Verstehens des Lebens in einer anderen Kultur mit ihren unbewussten Gegebenheiten und andererseits das Beglückende des Gelingens. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Burkhard Brosig, Uwe Gieler (Hg.)
Die Haut als psychische Hülle
EUR 26,90

Gemäß der Tradition der französischen Psychosomatik von Didier Anzieu wird die Dynamik von Haut-bezogenen Symptomen klinisch transparent dargestellt und kulturtheoretisch begründet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück