Dr. Irina Mohr

1962  

Irina Mohr ist Politologin. Ab 1981 Kindergärtnerin, Zeitungsverkäuferin und Autorin in Ostberlin. 1986 bis 1991 Galeristin in Berlin-Lichtenberg und freie Theaterarbeit. 1989/90 Journalistin. 1991 bis 1997 Studium der Politikwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin. 1999 bis 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag und Lehrbeauftragte bei der FU Berlin. Ab 2001 im Forum Berlin der Friedrich Ebert-Stiftung, seit 2003 dessen Leiterin. 2006 Promotion an der FU Berlin. Zuletzt erschien »Grundrechte und Öffentlichkeit in Europa« (2007).

Bücher

Cover zu 2093.jpg

20 Jahre deutsche Einheit - Facetten einer geteilten Wirklichkeit

Die Autoren legen Bestandsaufnahmen und kritische Wegerkundungen unserer Gesellschaft vor, die sich im Prozess der Vereinigung auf zukünftige Herausforderungen einzustellen hat.


Zeitschriften

Cover zu 8003.jpg

psychosozial 117: 20 Jahre Mauerfall

(32. Jg., Nr. 117, 2009, Heft III)

Einzelartikel Artikelnr: 8003

Alle über uns beziehbaren Einzelartikel aus Zeitschriften von Irina Mohr