Dr. Willi Ecker

Bücher

Cover zu 82064.jpg

Die Krankheit des Zweifelns

Wege zur Überwindung von Zwangsgedanken und Zwangshandlungen

Zwangsstörungen zählen zu den häufigsten psychischen Beeinträchtigungen. Fortschritte innerhalb der psychologischen und medizinischen Forschung haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Diagnostik und Behandlung von Zwangserkrankungen verbessert wurde. Als besonders effektive Möglichkeit der Behandlung hat sich hierbei die Verhaltenstherapie erwiesen. Das vorliegenden Buch richtet sich an Betroffene, deren Angehörige und Interessierte, in dem anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Praxis sehr detailliert und plastisch die Zwangsphänome und ihre Behandlungsmöglichkeiten dargestellt werden.

Einzelartikel Artikelnr: 82064
Einzelartikel Artikelnr: 82026
Einzelartikel Artikelnr: 81013

Alle über uns beziehbaren Einzelartikel aus Zeitschriften von Willi Ecker